mexico

Mittelamerika – Länder und Regionen

Kuba, Costa Rica, Mexiko, Guatemala, Panama – Lernen Sie die Länder und Regionen in Mittelamerika besser kennen und sehen Sie, warum dieser Teil der Welt bei Reisenden überall schon lange so beliebt ist.

Mittelamerika umfasst sieben Länder: Belize, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Nicaragua und Panama. Die Region wird begrenzt von Mexiko im Norden, Kolumbien im Süden, dem Pazifik im Westen sowie Kuba und der Karibik im Osten. Sie hat eine einzigartige Mischung großer südamerikanischer Kulturen und örtlicher Lebensweisen und ist geprägt von den europäischen Einflüssen beginnend mit den spanischen Expeditionen unter Christoph Kolumbus Anfang des 16. Jahrhunderts. Sie verankerten den Katholizismus, der auf faszinierende Weise mit den lokalen Religionen vermischt wurde, und die spanische Sprache in der Region.

cuba

Der Biodiversitäts-Hotspot Mesoamerika erstreckt sich über Mittelamerikas Länder und Regionen von Guatemala im Norden bis zum zentralen Panama. Manche Länder, wie El Salvador, Costa Rica, Guatemala, Honduras und Nicaragua, haben eine starke mittelamerikanische Identität, und dafür gibt es historische Gründe. Nachdem die spanischen Konquistadoren 1521 das Aztekenreich endgültig besiegt hatten, wurde die Region Mittelamerika zu Neuspanien mit der Hauptstadt Mexiko-Stadt erklärt. Das spanisch-mexikanische Reich wuchs weiter und erstreckte sich auch über das heutige Gebiet von Guatemala, Honduras, El Salvador, Nicaragua und Costa Rica. Diese Provinzen erlangten schließlich die Unabhängigkeit von Mexiko und gründeten die Zentralamerikanische Konföderation. 1838 erklärten fünf Staaten ihre Unabhängigkeit und Autonomie: Nicaragua, Honduras, Costa Rica, Guatemala und Belize. Es folgten El Salvador 1841 und Panama 1903.

Länder in Mittelamerika

Panama

Panama

Panama hat viel mehr zu bieten als nur den berühmten Kanal zwischen Atlantik und Pazifik, auch wenn dieser fraglos ein Wunder der Ingenieurskunst ist. Mit lebendigen Städten, grünem Regenwald, Stränden, Vulkanen und mehr ist Panama ein fantastisches Land, um in kurzer Zeit viel zu sehen. Die Hauptstadt Panama-Stadt ist die einzige Hauptstadt der Welt mit einem Regenwald im Stadtgebiet. Und sein höchster Punkt, der Vulkan Barú, ist einer der wenigen Orte auf Erden, wo Sie den Sonnenaufgang über dem Pazifik und den Sonnenuntergang über dem Atlantik sehen können!

Für eine Reise nach Panama und Costa Rica mit allen Highlights und noch vielem mehr besuchen Sie:

Costa Rica

costa rica

Costa Rica ist ein Paradies auf Erden. Das Land hat sowohl eine Karibik- als auch eine Pazifikküste mit traumhaften Stränden und wunderbaren Korallenriffs, wo Sie beim Schnorcheln mindestens 40 verschiedene Fischarten sehen können. Ein Viertel dieses mittelamerikanischen Reiseziels besteht aus Nationalparks und überall werden Sie von den warmherzigen und freundlichen Menschen mit den Worten „Pura vida!“ (pures Leben) begrüßt werden. Und tatsächlich gibt es in diesem riesigen tropischen Garten namens Costa Rica pures Leben in Hülle und Fülle.

Kuba

cuba

Suchen Sie ein absolut einmaliges Erlebnis? Pulsierende Städte, wunderschöne Landschaften mit Tabakplantagen, traumhafte Strände, Musik und Kultur und ein wahrer Schmelztiegel historischer kolonialer Einflüsse: Kuba besuchen heißt, sich in das Land zu verlieben. Es ist zugleich überwältigend und faszinierend und hat viel mehr zu bieten als nur Rum und Zigarren. Stellen Sie sich wie aus der Zeit gefallene Städte vor, lächelnde Menschen und jede Menge Lebensfreude und Stil. Für einen einzigartigen Einblick in die klassische Karibikkultur und um Kuba in all seiner authentischen Pracht zu erleben, besuchen Sie:

Mexiko

mexico

Eine Reise nach Mexiko ist ein Fest für alle Sinne. Dieses Top-Reiseziel in Mittelamerika hat wunderbare regionale Küchen, beispielsweise in Yucatán oder Oaxaca. Dazu warten noch breite Schluchten und Wasserfälle und herrlich fotogene unterirdische Becken, die Cenotes, etwa in Yucatán. Außerdem gibt es lebendige und wunderschöne Kolonialstädte und die indigene Bevölkerung mit ihrer Folklore, ihren Tänzen und ihrem Handwerk. Und zum krönenden Abschluss können Sie sich an den weißen Sandstränden der Riviera Maya in Tulum, Cancún oder Playa del Carmen entspannen.

Erleben Sie bei einer organisierten Reise mit einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter die perfekte Mischung aus allem, was Mexiko zu bieten hat, und erfahren Sie an den besten archäologischen Stätten mehr über die alte Maya-Kultur:

Guatemala

guatemala

Guatemala ist einer der besten Orte, um in die Welt der alten Maya einzutauchen und daher eine der interessantesten Regionen in Mittelamerika. Mit seinen bedeutenden archäologischen Stätten wie Tikal, Yaxha und Quirigua bringt Sie Guatemala dem präkolumbianischen Mittelamerika näher als jedes andere Land der Welt. Aber Guatemala hat mehr zu bieten als nur alte Geschichte. Seine heutige Bevölkerung ist zu 40 % amerikanisch-indianisch und zu 21 % Maya und es gibt viele Traditionen und eine Vielzahl an Sprachen, die Sie selbst erleben können, zum Beispiel auf den Märkten im guatemaltekischen Altiplano. Guatemala ist ein Land mit erstaunlich schöner Natur. Fast ein Drittel dieses mittelamerikanischen Landes besteht aus tierreichen herrlichen Wäldern mit großer Artenvielfalt. Außerdem gibt es hier den vielleicht schönsten See der Welt, den Lago de Atitlán.

Mittelamerika – Regionen

Karibik

pax cuba beach trinidad

Die Karibik ist bekannt für kristallklares türkises Meer, perfekte Strände, zum Schnorcheln einladende Korallenriffe, lebendige afrokaribische Kultur und die indigenen Bribri. Der Nationalpark Cahuita in Costa Rica ist nur eines der vielen Beispiele für den Reichtum an verschiedenen Ökosystemen hier: Strände und Wälder, Flora und Fauna und Nebelwälder, in denen Sie den legendären Quetzal und viele weitere exotische Vögel und andere Tiere sehen können. Die Einheimischen lieben die Karibikküste von Costa Rica südlich von Limón mit den berühmten Badeorten Cahuita, Puerto Viejo und Manzanillo.

Pazifikküste von Costa Rica

toucan

Und an der Pazifikküste von Costa Rica locken palmengesäumte Strände, Surf und Wanderungen durch den dichten Regenwald in einigen der besten Nationalparks aller Länder und Regionen in Mittelamerika. Hier liegt auch die Halbinsel Osa, eine einzigartige Region voller Biodiversität, unberührter Regenwälder und reicher Tierwelt. Und im Schutzgebiet rund um die Isla del Caño leben Delfine, Wale und Schildkröten, was es in Mittelamerika zu einem Top-Reiseziel zum Schnorcheln und Tauchen macht. In der Nähe der Hauptstadt San José können Sie das Strandleben genießen und in der Metropole selbst das lebendige Nachtleben. Für eine geführte Kleingruppenreise vom Pazifik zur Karibik besuchen Sie:

Halbinsel Yucatán

Cenote Valladolid

Wer sich für die Maya-Kultur interessiert, sollte unbedingt die geschichtsträchtige Halbinsel Yucatán im Südosten Mexikos besuchen. Sie beherbergt die Geheimnisse der Maya und lockt mit Kultur, Geschichte, Tradition, antiken Tempeln und Naturwundern. Abseits der monumentalen Luxushotels an der Nordküste ist Yucatán eine einzigartige Region mit einer faszinierenden Mischung von gut erhaltenen Bräuchen und Traditionen, kolonialen Schätzen und Legenden, Kunst und Küche. Und nicht zu vergessen die lautstarken Brüllaffen im Dschungel! Als Tor zur Halbinsel Yucatán bietet sich die Hauptstadt Mérida an:


2024 Puraventura , eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

Kim Sohler

Ihr Kontakt

Kim

Lernen Sie uns kennen!

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

Kim Sohler