Kontaktieren Sie uns

mexico

Mexiko Rundreise 3 Wochen

Traumreise im Herzen Mexikos

Länge

21 Tage

Gruppengröße

6-12 Reisende

Reiseart

Explorer

Mexiko - Durch das Land der Maya und Naturwunder

21 Bewertungen

Highlights der Reise

4 faszinierende Mayastätte

Baden in Cenoten und im karibischen Meer

Mexiko City mit dem Fahrrad

Besuch von 14 "Pueblos Mágicos"

Das Puraventura-Erlebnis

Kochkurs und Tanzerlebnis mit Einheimischen

Übernachtung mitten im Dschungel

Einzigartige Pyramiden und Brüllaffen in Calakmul

Reise mit einem deutschsprachigen Reiseleiter

Mittelamerika ist unsere Leidenschaft, Mexiko unser Zuhause. Von unseren Büros in Merida aus haben wir eine 3 Wochen Rundreise zusammengestellt, die sich von den klassischen Reiserouten unterscheidet: Entdecken Sie, neben den Standard-Highlights, authentische und noch unbekannte Geheimspots mit uns! Tauchen Sie in die Maya-Kultur ein, lassen Sie sich von der mexikanischen Küche begeistern und entdecken Sie einzigartige Landschaften. Puraventura zeigt Ihnen die schönsten Facetten Mexikos.

icon logo V Social Foundation

Jede Reisebuchung unterstützt lokale Gemeinden durch eine Spende an unsere V Social Foundation.

Karte

Reiseverlauf

mexico
Mexiko
Mexiko

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Abendessen

Vámonos - Auf geht's nach Mexiko!

Heute geht es endlich los. Wir fliegen nach Mexiko City, während des Fluges träumen wir schonmal ein bisschen von der lebenslustigen mexikanischen Kultur und freuen uns auf die gemeinsame Reise in das Land der Maya, des Tequilas und der Tacos. Den Glücklichen schlägt keine Stunde, sagt man doch so schön und genau so stellen wir uns Mexiko vor. In Mexiko ticken die Uhren nämlich noch etwas anders - frag gerne mal einen Mexikaner, was er an seinem Land liebt. Du wirst überrascht sein über die Antwort. Denn diese lautet meist: "Alles"! Und damit versteht man schon, warum es in Mexiko so freundlich zugeht. Die Mexikaner fühlen sich einfach wohl in ihrem Land und das spürt man auch überall. Dieses mexikanische Lebensgefühl werden wir in den nächsten Tagen nicht nur erforschen, sondern richtig erleben und tief in die mexikanische Kultur eintauchen mit all unseren Sinnen. Viva México! Wir kommen!

Die angegebenen Mahlzeiten beziehen sich auf die Verpflegung während des Flugs.

Historisches Dorf Coyoacan

Abendessen in "La Cantina"

Frida Kahlo Museum (Casa Azul)

Anthropologie-Museum

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Transportmittel: Privatbus (2:00h)

Deutsche Wurzeln und indigene Kulturen!

Bei einer Entdeckungsreise durch Mexiko City darf natürlich das "Blaue Haus" in Coyoacán nicht fehlen. In diesem lassen wir uns verzaubern von den Kunstwerken der bis heute wohl nicht nur bekanntesten Malerin Mexikos, sondern vermutlich sogar ganz Lateinamerikas: Frida Kahlo. Ob sie wohl von ihrem deutschen Vater, der als 18-Jähriger 1890 als Fotograf nach Mexiko kam, die künstlerische Begabung erbte, wir machen uns heute selbst ein Bild davon. 
Am Nachmittag begeben wir uns auf einen Streifzug und atmen Mexikos kulturell vielfältige Vergangenheit. Im anthropologischen Museum lesen wir in den Spuren der Sonnengötter und Maya und spüren die reiche Vergangenheit eines so großen Landes hautnah. Das mexikanische Nachtleben hat seinen ganz eigenen Charme, wir lassen am Abend die mexikanische Musik der Mariachi auf dem Garibaldi Platz unsere Seelen berühren. Was für ein wunderbarer Auftakt in ein ganz neues Lebensgefühl.

Food in Teotihuacan

Ruinen von Teotihuacan

Tequila- und Pulque-Verkostung

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen

Transportmittel: Privatbus (3:00h)

Sonnen- und Mondpyramiden im Land der Maya

Nach einem gemütlichen Frühstück sind wir gestärkt für den Tag und brechen zu einem großen Abenteuer auf. Unser heutiges Ziel führt uns nach Teotihuacán auf eine der höchsten Aztekenpyramiden Zentralamerikas. Vor dem Aufstieg wagen wir einen Blick hinauf und fühlen, wie mächtig die Pyramiden über uns empor in den Himmel ragen. Wie viele Stufen es wohl sein werden bis ganz nach oben? Nicht in unseren kühnsten Träumen hätten wir uns ausmalen können, was für ein erhabenes und demütiges Gefühl zugleich man auf der Spitze der Sonnenpyramiden empfindet. Unser Blick schweift in die Ferne und verliert sich im Wolkenspiel der Schatten der fernen Berggipfel. Wir nehmen uns Zeit und vergessen für einen Augenblick die ganze Welt um uns herum. Wieder zurück auf dem Erdboden genießen wir eine kleine Verköstigung typisch mexikanischer Köstlichkeiten und kulinarischer Besonderheiten und erleben den typischen Geschmack von Kaktus, Tequila und Pulque. So sind wir gut gestärkt, um im Anschluss nach Taxco weiterzureisen.

Stadtrundfahrt Mexiko-Stadt

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Transportmittel: Privatbus (4:00h), Fahrrad (2:00h)

Um weitere Eindrücke von Mexikos pulsierender Hauptstadt zu bekommen, spazieren wir zunächst über den berühmten Zocalo. Hier hat sich auch schon James Bond aufgehalten am Tag der Toten, als am Filmset ein buntes Treiben zu Ehren des "Dia de los Muertos" inszeniert wurde. Um die Stadt aus unterschiedlichen Perspektiven kennenzulernen, schwingen wir uns in die Sättel und erkunden Chapultepec per Drahtesel. Auf dem Mercado San Juan springen wir über unseren Schatten und lassen uns auf einen etwas krabbeligen Snack ein.

Taxco
Taxco dinner

Historisches Zentrum von Taxco

Die Höhlen von Cacahuamilpa

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Transportmittel: Privatbus (4:00h)

Buntes Leben in den Straßen

Gestern konnten wir Taxco bei einem nächtlichen Spaziergang im Schein der Beleuchtung bei Nacht bewundern, heute bei Tageslicht sehen wir die Stadt in einem ganz neuen Licht. Und während wir über die prähistorischen Gebäude staunen, beobachten wir das bunte Treiben auf den Straßen. Mexiko hat viele Farben, ob bei Tag oder Nacht, wir fühlen uns, als würde sich das Auge nie ganz sattsehen können. Mal entdecken wir eine Frau in traditioneller Tracht, mal einen Straßenverkäufer, der bunte Teppiche verkauft. Nach dem bunten Stadtleben tauchen wir nach dem Mittagessen ein in eine ganz andere Welt. Wir begeben uns unter die Erde. Über kleine Stufen und Pfade folgen wir unserem Höhlenführer in die "Grutas de Cacahuamilpa". Tief unter der Erde lassen wir die Tropfsteine auf uns wirken, die uns wie aus einer anderen Zeit vorkommen. Am Abend kommen wir nach einem ereignisreichen Tag in Tepoztlán an und werden schon von unseren Gastgebern empfangen, bevor wir uns ins romantische Nachtleben stürzen. Magische Orte gibt es auch in dieser Stadt genug.

People Eating together
lucky local

Aussichtspunkt Tepozteco

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Auf den Spuren der "Pueblos mágicos"

Mexikanische Städte haben ihren ganz eigenen Charme. Insgesamt gibt es 121 "Pueblos Mágicos" in Mexiko. 14 davon werden wir auf unserer Reise besuchen. Auf einer Wanderung im Nationalpark Tepozteco lernen wir über die Tier- und Pflanzenwelt Mexikos. Tiefgrüner Urwald umgibt uns und die Luft ist erfüllt von Vogelgezwitscher und mit ein wenig Glück hören oder sehen wir sogar Affen auf unserem Weg. Auch lassen wir uns auf keinen Fall das mexikanische Essen entgehen. Die Mexikaner sind sehr stolz darauf. Ob Pozole, Gorditas de maíz, Mole rojo de guajolote oder nieves artesanales, den Geschmack Mexikos haben wir heute alle auf den Zungen. Am Nachmittag haben wir nochmal Zeit, um jeder für sich und in seinem Rhythmus die Stadt zu erkunden. Unser Reiseleiter gibt uns dabei nützliche Tipps, was es noch alles zu entdecken gibt.

Popocatepetl
Popocatepetl group
puebla gastronomia

Gute, landestypische Küche

Gebirgspass Paso de Cortés

Nationalpark Popocatepetl

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Transportmittel: Privatbus (4:00h)

Buena vista - was für eine Aussicht!

Heute geht es für uns hoch hinaus. Wir schnüren unsere Wanderstiefel und freuen uns auf eine ganz besondere Wanderung. Dabei nehmen wir zunächst die Straße nach Popocatépetl, bis wir bald auf dem Paso de Cortes unterwegs sind. Der Paso de Cortés ist ein 3700 m hoher Pass im Nationalpark Popocatépetl. Schon bald öffnet sich uns der Blick auf zwei Vulkane: Popocatépetl und Iztaccíhuatl. Die Azteken haben sich hier oben gegen den spanischen Konquistador Cortés verteidigt, der dem Pass den Namen gab. Als wir aus dem Bus steigen, lassen wir zunächst den Blick bis hoch hinauf zu den Vulkanen schweifen und machen uns dann auf den Weg. Allerdings nicht bis ganz hinauf zu den Gipfeln der Vulkane, aber dennoch über einen schmalen Pfad hinauf bis zu einem Aussichtspunkt, von dem aus das Auge nicht genug bekommen kann, von Gipfeln, die bis in den Himmel hinaufzureichen scheinen. Am Nachmittag sind wir noch dabei, die inneren Bilder unserer Wanderung zu verarbeiten, als wir schon auf ein weiteres Highlight des heutigen Tages stoßen: Puebla, die bunte Stadt, die niemals schläft und eine wahre Augenweide für alle Besucher ist. Bei einem typischen mexikanischen Abendessen lassen wir nochmal die Ereignisse des heutigen Tages Revue passieren.

Puebla

Stadtrundfahrt Puebla

Dorf Cholula

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen

Transportmittel: Privatbus (2:00h)

Mexikos Weltkulturerbe

Wenn wir so durch die Straßen von Puebla streifen, merken wir schnell, warum diese Stadt zu Recht Weltkulturerbe* ist. Die kolonialen Straßen sprechen Bände über die reiche Vergangenheit Pueblas. Die Textilindustrie, der Tourismus und die Autoindustrie prägen Puebla als wirtschaftlich starke Region Mexikos. Als 1964 der erste VW Käfer vom Band lief, begann damit eine Erfolgsgeschichte der mexikanischen VW-Produktion. Auch kulinarisch hat Puebla einiges zu bieten. Heute werden wir aber nicht nur probieren, sondern alles selbst in die Hand nehmen. Eine Kultur kann man am besten über den Geschmack begreifen und so lassen wir uns es nicht nehmen, gemeinsam mit Einheimischen in einem Kochkurs uns typisch mexikanische Gerichte näher bringen zu lassen. Nach dem gemeinsamen Kochen und Essen brechen wir auf, um auf einem kleinen Hügel die Kirche Cholula zu besuchen. Im Hintergrund ragen unsere beiden Vulkane empor. Ein Bild zum Einrahmen! Bevor wir dann am Abend noch Freizeit haben, besuchen wir noch eine dem Volumen nach größte Pyramide der Welt - Die Pyramide von Cholula. Zum Ausklang des Tages machen wir noch einen Streifzug durch das Barockmuseum, bevor wir den Tag dann gemütlich ausklingen lassen - vielleicht bei einem Glas Tequila. Auf jeden Fall haben wir heute viele Eindrücke gehabt.

Mexiko
canon del sumidero chiapas
Chiapa de Corzo

Museum Puebla

Stadtzentrum Chiapa del Corzo

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Abendessen

Transportmittel: Privatbus (3:00h), Flug (2:00h)

Chiapas Biodiversität und kulinarische Köstlichkeiten

Heute fliegen wir in einen ganz neuen Staat Mexikos - nach Chiapas. Schon aus dem Flugzeug lässt sich eine vielfältige Biodiversität erahnen. Die Landschaft nimmt ganz andere Formen an als in den vergangenen Tagen. Wir erblicken grüne Wälder, Flüsse und Gipfel. Diese große Biodiversität Chiapas wird uns in den kommenden Tagen begleiten. Unsere Unterkunft für die Nacht liegt in Chiapas de Corzo, einem kleinen "Pueblo Mágico" der Region "Zoque", wo wir pepita con tasajo und cochito horneado, genießen, begleitet von einem typischen Getränk der Region, das sich Pozol nennt. Auch lassen wir uns die Gelegenheit nicht entgehen, ein Tamal de chipilín zu probieren. Chiapanecos behaupten, nirgendwo sonst in Chiapas wären diese Köstlichkeiten authentischer und leckerer als hier.

canon del sumidero chiapas
san cristobal de las casas street mexico chiapas

Canyon Sumidero

San Christobal de las Casas

Bootstour

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Transportmittel: Privatbus (2:00h), Boot (3:00h)

Urwald, Flüsse, Berggipfel und ein Canyon

Frisch gestärkt mit einem Kaffee aus der Region oder einem frisch gepressten Fruchtsaft zum Frühstück machen uns auf den Weg, um den Nationalpark Cañón del Sumidero zu erforschen. Um den Sumidero Canyon hautnah zu erleben, wechseln wir heute einmal das Fahrzeug und steigen in ein kleines Boot um, mit dem wir unterwegs sein werden. Auf dem Boot zücken wir unsere Fotoapparate, denn hier gibt es einiges zu entdecken: Vögel, Affen, Krokodile. Die hoch aufragenden Felsen zu beiden Seiten des Canyons lassen uns dessen Ausmaße spüren und nehmen uns mit auf eine Reise in die Tier- und Pflanzenwelt der Region.
Die wohl am besten erhaltene koloniale Stadt Mexikos, San Cristóbal de las Casas liegt am Nachmittag in seiner ganzen Pracht vor uns. Ihre architektonische Vielfalt und die vielen Kirchen machen die Stadt zu etwas ganz Besonderem.

hike menalon

Tanzkurs

Traditionelles Dorf Zinacantan

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Transportmittel: Privatbus (2:00h)

Koloniale Pracht, Kunsthandwerk und Tanz

Frisch gestärkt mit einem Kaffee aus der Region oder einem frisch gepressten Fruchtsaft zum Frühstück machen wir uns auf dem Weg in magische Dörfer, die noch von ursprünglichem Leben und traditionellen Bräuchen geprägt sind. Zinacantán ist unser erster Stopp. In der prähistorischen Zeit war Zinacantán eine der wichtigsten Zentren der Tzotzil Maya. Die Zone wurde auch mehrmals von den Azteken erobert. Heute können wir noch auf diesen Spuren wandern, aber auch Trachten und Kunsthandwerk der Region auf uns wirken lassen, die sich durch eine besonders starke Farbenpracht auszeichnen. Auch in Chamula bekommen wir einen Eindruck vom vielfältigen Kunsthandwerk. Zurück in San Cristóbal de las Casas lassen wir uns aber diesmal nicht nur bei einem Spaziergang von den vielen Eindrücken der Stadt verzaubern, sondern werden selbst das Tanzbein schwingen. Die vielfältigen Folkloretänze und fröhlichen Rhythmen Mexikos fühlen wir so am besten am eigenen Leib und erleben die Lebensfreude der Mexikaner auf einfühlsame Art und Weise.

Parque de la venta
Way to Villahermosa

Parque la Venta Museum

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Abendessen

Transportmittel: Privatbus (7:00h)

Vielschichtige Vergangenheit

Auf dem Weg von San Cristóbal de las Casas nach Palenque haben wir Zeit, die Landschaft Chiapas auf uns wirken zu lassen. Vor ein paar Tagen waren wir auf dem Fluss des Sumidero Canyons unterwegs, auf den wir heute wieder stoßen werden. Wir folgen dem Verlauf des Flusses bis zur Chiapas Brücke, wo eine schmale Straße zu beiden Seiten von Wasser umspült wird. Unser Blick schweift in die Ferne und erblickt die kleinen Dörfer zu beiden Seiten des Flusses. Zur Mittagszeit kommen wir pünktlich in Villahermosa an, um uns mit einem leckeren Mittagessen zu stärken. Im Museum Parque la Venta tauchen wir ein in die Kultur der Olmeken, eine noch ältere Tradition als die der Maya, deren Skulpturen noch einen bedeutenden Nachklang bis in die heutige Zeit haben und uns Einblicke in Mexikos vielschichtige und vielseitige kulturelle Vergangenheit ermöglichen. Die Olmeken Kultur ist uns bis heute als eine der ersten Zivilisationen Amerikas bekannt. Am Abend erreichen wir unser heutiges Ziel für die Nacht, Palenque, und haben noch etwas Zeit, um durch das kleine Dorf zu streifen oder es uns in unserem Hotel gemütlich zu machen.

Palenque Ruins
Mexiko

Wasserfall Agua Azul

Yoga

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Abendessen

Transportmittel: Privatbus (2:00h)

Die Naturwunder Chiapas und ein blaues Farbenspiel im tiefen Urwald

Palenque ist eine Stadt mit Maya Wurzeln. Dies spüren wir, als wir den Nationalpark der Ruinen von Palenque betreten. Demütig und erhaben zugleich fühlen wir uns im Angesicht der Ruinen und sind gespannt, mehr über deren Geschichte zu erfahren. Die tiefe Verbindung, die die Maya zur Natur hatten, spüren auch wir heute bei einer gemeinsamen Yogastunde. Nach ereignisreichen Tagen kommen wir so auch innerlich wieder zur Ruhe und entspannen Geist und Körper. Ein absolutes Muss in Chiapas sind die Wasserfälle Cascadas de Agua Azules. Dass der Name wirklich treffend gewählt ist, merken wir gleich als wir zwischen den Bäumen auf einem schmalen Pfad entlang wandern und uns das satte türkisfarbene Wasser der verschieden großen Becken entgegenschimmert. Wir haben Lust, uns im kühlen Wasser zu erfrischen oder aber einfach das Spiel des Wassers mit den verschiedenen Blautönen vom Ufer aus auf uns wirken zu lassen. Auf dem Rückweg nach Palenque machen wir noch einen Stopp am Wasserfall Misol-Ha, hinter dem man sogar entlanglaufen kann. Wir freuen uns über eine mal etwas andere Perspektive, die uns die Vielfalt und Schönheit der Natur näherbringt.

Calakmul Ruinen

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Abendessen

Transportmittel: Privatbus (6:00h)

Wunder der Maya

Wie könnte man in Mexiko sein und nicht die Pyramiden von Calakmul besichtigen? Heute führt unser Weg genau dorthin. Die kurvige Straße bringt uns unserem Ziel näher und wir sind schon sehr gespannt, was uns mitten im Dschungel erwarten wird. Als wir ankommen entdecken wir, dass Calakmul einen ganz anderen Stil hat als die Pyramiden in Teotihuacán. Letztere waren von den Azteken gebaut und hier im Urwald sieht man deutlich den Unterschied, den uns unser Reiseleiter auch nochmal erklärt. Einst stand an der Stelle, wo wir jetzt umherstreifen, eine mächtige Stadt der Maya. Zusammen mit Tikal ist Calakmul eine der bisher größten entdeckten Mayastätte der Welt. Nach der Besichtigung lassen wir heute die Seele in unserem Hotel im Dschungel baumeln und lauschen den Geräuschen der Natur.

Beach
cenote Yaal Utsil Mucuyché Mexico
Hotel Aires Bacalar

Baden in Cenote Azul

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen

Transportmittel: Privatbus (4:00h)

Entspannung aller Sinne

Nach einer Nacht im tiefsten Dschungel Mexikos lockt es uns heute an die Küste. Wir folgen der Straße, bis wir die Laguna de Bacalar erblicken. Sie wird auch Lagune der sieben Farben genannt, denn wenn die Sonne auf sie scheint, schimmert sie in unterschiedlichen Blautönen. Unser Auge kann sich am Farbenspiel kaum sattsehen. Ein wichtiges Naturerlebnis fehlt uns allerdings noch in Mexiko und so machen wir uns am Nachmittag auf, die Cenote Azul, die blaue Cenote zu erkunden. Lass dich überraschen, Cenoten sind wunderbare Gelegenheiten, sich zu erfrischen und mit etwas Glück sieht man hier sogar Fische oder eine Schildkröte.

bacalar
bacalar boat

Ausflug mit dem Segelboot

Kajak Tour

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Abendessen

Transportmittel: Boot (4:00h)

In der blauen Lagune werden die Segel gehisst!

Noch können wir uns noch nicht vom Anblick der Lagune lösen und beschließen heute schon zum Sonnenaufgang auf dem Wasser zu sein, um den Zauber der erwachenden Natur zu spüren. Wir springen dazu in kleine Kajaks und während wir die Paddel so durchs Wasser ziehen, gleiten wir sanft von einem Ort zum anderen. Es gibt noch einiges zu entdecken. Nach dem Ausflug mit dem Kajak erfrischen wir uns im Hotel für den restlichen Tag. Heute erwartet uns noch etwas Besonderes, denn wir werden nicht nur Gelegenheit haben im türkisblauen Wasser zu paddeln, zu schwimmen und uns die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen, sondern die Lagune von einem Segelboot aus erkunden. Dazu gibt uns ein Kapitän noch gute Tipps und schon werden die Segel gehisst und wir gleiten sanft über das Wasser, ein wunderbares Gefühl. Auf diese Art und Weise lässt sich die Lagune sehr gut erkunden.

Mexiko

Pyramide von Chichen Itza

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Abendessen

Transportmittel: Privatbus (4:00h)

Weltwunder ganz nah

Die berühmtesten Pyramiden Mexikos befinden sich in der Nähe von Valladolid. Und genau das ist unser heutiges Ziel. Wir fahren nach Chichén Itzá. Die besterhaltene Pyramide Mexikos erblicken wir gleich am Anfang und staunen über deren Schönheit. Nur wenige Meter entfernt befindet sich ein berühmtes Spielfeld der Maya. Wir betreten dieses und bekommen erklärt, dass zwei Mannschaften mit einem Ball genau an dieser Stelle um Leben und Tod gespielt haben. Dabei durfte der Ball weder mit Hand noch mit Fuß, sondern nur mit den Körperteilen oberhalb der Hüfte gespielt werden, gar nicht so einfach. Nach einer ausführlichen Besichtigung, bei der wir viele Informationen bekommen, machen wir uns auf nach Valladolid, unser heutiges Ziel für die Nacht.

Mexiko
puerto morelos

In Cenoten schwimmen

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen

Transportmittel: Privatbus (4:00h)

Yucatans Cenoten

In Chichén Itzá konnten wir gestern bereits eine Cenote von oben bewundern, die von den Maya verwendet wurde, um Opfergaben an die Götter zu machen. Hier haben sie viele Gold- und andere Kostbarkeiten versenkt, die bis heute teilweise noch auf dem Grund liegen. Die Cenoten, die wir heute besichtigen werden, sind dagegen keine Kultstätten, sondern riesige Kalksteinlöcher mit unterirdischer Süßwasserversorgung, die uns heute zum Verweilen und zum Baden einladen. Auch wir klettern die steile Treppe hinab und lassen uns im kühlen Wasser erfrischen. Über uns öffnet sich der Himmel und wir fühlen uns wie in einem natürlichen Pool. Nach der Erfrischung fahren wir direkt ans karibische Meer, nach Puerto Morelos. Im Hotel kann hat man einen wunderbaren Ausblick und auch zum Baden und Entspannen an diesem schönen Küstenabschnitt nehmen wir uns heute Zeit. Die mexikanische Gelassenheit haben wir bisher auf unserer Reise schon verinnerlicht und genießen jeden Augenblick in diesem schönen Land.

Mexiko
puerto morelos

Ruinen von Tulum

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Abendessen

Transportmittel: Privatbus (3:00h)

Die Riviera Maya

Wir befinden uns an der Riviera Maya, Mexikos berühmter Karibikküste. Von unserem Hotel aus machen wir uns auf, um die Umgebung zu erkunden. Dabei fahren wir auch nach Tulum. Dort wandern wir die Küste entlang und stoßen auf die Pyramiden von Tulum. Diese sind zwar bei weitem nicht so groß wie die von Chichen Itza, dafür liegen sie direkt am Meer und bilden so eine einmalige Kulisse. Beim Baden genießen wir das warme Wasser und atmen noch einmal die mexikanische Luft ein, denn schon bald müssen wir Abschied nehmen von Mexiko mit all seinen Erlebnissen und Eindrücken. Zuvor gibt es allerdings noch einen gemeinsamen Sonnenuntergang auf unserer Dachterrasse.

Ocean Atlantic

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen

Transportmittel: Privatbus (1:00h), Flug (12:00h)

Mexikanische Lebensfreude

Bevor es heute zum Flughafen geht, haben wir noch einmal Zeit um ins Meer zu springen. Wir nutzen die Gelegenheit zum Baden oder um noch ein kleines Andenken oder ein kleines Mitbringsel für zu Hause im kleinen Ort Morelos zu finden. Damit der Abschied nicht so schwerfällt, denken wir schon an ein Wiedersehen, denn die mexikanische Lebensfreude und -art haben wir auf der Reise nicht nur kennengelernt, sondern auch lieben gelernt und in unser Herz geschlossen.

"Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen" (Matthius Claudius)

Mexiko ist ein ganz besonderes Reiseland, regt gleichermaßen zum Schwärmen und Nachdenken an und ist ganz sicher Gesprächsstoff! Daheim warten die Liebsten sicher schon sehnsüchtig darauf, hautnahe Reiseberichte zu hören und farbenfrohe Fotos zu schauen. 

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in Mittelamerika - es gibt noch viel zu entdecken!

Das angegebene Frühstück bezieht sich auf die Verpflegung während des Flugs.

Reiseleiter

Peter Paul Smulders

Petrus

¡Buenos diassss! Mein Name ist Peter und ursprünglich bin ich Holländer (oder be…

TC DE MX Simone Ehrentreich

Simone

Hallo, mein Name ist Simone und ich komme ursprünglich aus Füssen in Deutschland…

Termine & Preise

Start

Ende

Informationen

Reiseleiter*In

Flüge

Verfügbarkeit

Preis

20

Okt

2024

9

Nov

2024

Verfügbar

Ab

4.999 EUR

Informationen

Zimmer teilen möglich!: Für diese Abreise hat eine Person das halbe Doppelzimmer gebucht und sucht noch nach einer/-m Zimmerpartner/-in. Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.

Feierlichkeiten zum Tag der Toten: Zu diesem Reisetermin finden an mehreren Tagen besondere Aktivitäten zum Tag der Toten - Día de los Muertos - statt. Wir versuchen, diese Feierlichkeiten als optionale Aktivitäten neben dem Hauptprogramm, in die Reise zu integrieren. Dies kann zum Beispiel der Besuch einer Zeremonie auf dem Friedhof sein.

Mehr Informationen zum Dia de los Muertos in unserem Blog: https://blog.puraventura.de/tag-der-toten-mexiko

Reiseleiter

TC DE MX Simone Ehrentreich

Simone

Ihr Reiseleiter für diese Tour (Änderungen vorbehalten)

Hallo, mein Name ist Simone und ich komme ursprünglich aus Füssen in Deutschland. Nach meinem Studium (Französische und Spanische Literatur sowie Ethnologie) bin ich nach Mexiko-Stadt gezogen und habe mit der Arbeit als Reiseleiterin begonnen. Das war im Jahr 2014 und ich verliebe mich jeden Tag mehr in dieses wunderbare Land. In meiner Freizeit treffe ich mich gerne mit meinen Freunden, gehe in Museen und bin Mitglied eines Chors in Mexiko-Stadt.

Was ich an meinem Job am meisten liebe, ist es, unseren Gästen die unglaublich reiche Kultur zu zeigen, die Mexiko bietet. Essen und Traditionen, koloniale Städte und archäologische Stätten der verschiedenen prähispanischen Kulturen - es ist einfach unglaublich.

Flüge

Abflughafen & Gebühren

Leipzig

299 EUR

Stuttgart

299 EUR

Frankfurt

0 EUR

Frankfurt + Rail&Fly

89 EUR

München

149 EUR

Düsseldorf

149 EUR

Berlin

149 EUR

Hamburg

148 EUR

Zürich

199 EUR

Wien

149 EUR

Erwartete Fluggesellschaft

Lufthansa

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.


oder


20

Okt

2024

9

Nov

2024

-

Zimmer teilen möglich!

-

Feierlichkeiten zum Tag der Toten

TC DE MX Simone Ehrentreich
Verfügbar

Ab

4.999 EUR


oder


3

Nov

2024

23

Nov

2024

3 Plätze

Garantiert

Ab

5.199 EUR

Informationen

Zimmer teilen möglich!: Für diese Abreise hat eine Person das halbe Doppelzimmer gebucht und sucht noch nach einer/-m Zimmerpartner/-in. Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.

Reiseleiter

Peter Paul Smulders

Petrus

Ihr Reiseleiter für diese Tour (Änderungen vorbehalten)

¡Buenos diassss! Mein Name ist Peter und ursprünglich bin ich Holländer (oder besser gesagt Niederländer). Schon sehr jung (ich war, glaube ich, 8 oder 9 Jahre alt) wusste ich, dass mir die Winter in den Niederlanden zu kalt, dunkel und grau sein würden. Mein Traum als Kind war, später, „wenn ich gross sein werde” an einen anderen Ort auf der Welt zu ziehen: eine tropische Insel in der Südsee oder vielleicht Australien, das wurde mein Ziel.

Nach dem Gymnasium fingen die “Weit-Weg”-reisen an: mit dem Motorrad durch Europa, Reisen nach Ägypten und Mexiko, und während meines Studiums zum Architekten gelang es mir eine Praktikumsstelle in Australien zu bekommen. Nachdem ich für das Praktikum in Sydney gewohnt und gearbeitet habe, wurde es mir klar, dass die Winter in Australien trotzdem noch zu kalt waren und so wurden meine Zukunftspläne geändert. Näher am Äquator, das sollte es werden. Ich arbeitete in den Niederlanden und im Winter zog ich für ein oder zwei Monate in die Tropen. Es ging Richtung Mexiko, Venezuela, Suriname, Kuba, Mexiko, Belize, Guatemala, Kuba, Mexiko, Honduras, Mexiko, Belize und noch mal nach Mexiko. Am Ende bekam ich 2003 in Mexiko das Angebot als Delfintrainer zu arbeiten. Unter dem Motto „Man bereut im Leben immer mehr die Sachen, die man NICHT gemacht hat, als die Sachen, die man SCHON gemacht hat und die einen enttäuschten”, habe ich den Sprung in die Tiefe gewagt und den Job als Delfintrainer angenommen. Und so wohne ich seit 2003 im warmen Mexiko.

Nachdem ich einige Jahre an verschiedenen Orten als Delfintrainer gearbeitet habe, während ich an den Abenden/Wochenenden die Geschichte Mexikos und Geschichte der Kolonialzeit, und Maya- und Kolonialarchitektur studierte, wechselte ich 2005 zu meiner aktuellen Arbeit: offiziell anerkannter Reiseführer. 2012 traf ich während einer meiner Reisen in Palenque (Südmexiko) meine Frau Maribel, eine mexikanische Schönheit. Mittlerweile haben wir geheiratet und zwei schöne Kinder bekommen: Esra (10) und Aran (5), denen wir das beste unserer beiden Kulturen mitzugeben versuchen. Ich rede Holländisch mit ihnen, Maribel Spanisch, ich schaue mit den Kindern die Sesamstrasse und erzähle ihnen über Sankt Nikolaus, Maribel bastelt Piñatas mit ihnen und singt mexikanische Mariachilieder. Und so ergänzen wir uns, so dass sie sich später hoffentlich in den Niederlanden sowie in Mexiko zuhause fühlen.

Mein „Land” ist Mittel- und Südamerika, oder besser gesagt Lateinamerika. Dieser Teil der Welt hat für jeden etwas im Angebot, von beeindruckender Natur bis uralte Kultur. Lateinamerika hat Wüste, mit Gletscher bedeckte Vulkane, Höhlen und Cenoten, tropische Regenwälder, tropische Küste mit Mangrovenwäldern und „Bounty”-Inseln, kalte Berggipfel mit Tannenbäumen, weisse Strände und volle Touristenresorts und tropische Meere mit einem der längsten Korallenriffe der Welt. Lateinamerika ist die Region beeindruckender tausende Jahre alter Bäume und riesiger Kakteen, Jaguare, Tapire und Brüllaffen, die grossen Blue-Morpho-Schmetterlinge und die Monarca-Schmetterlinge, die im Frühling von Mexiko bis Kanada ziehen und im Winter in Mexiko überwintern. Lateinamerika ist die Region beeindruckender Landschaften und ausgedehnter, chaotischer Millionenstädte.

Hier findet man noch traditionelle Indianerstämme mit jahrhundertealten Traditionen, wessen Leben sich gleich neben modernen Städten mit jeder Annehmlichkeit des 21. Jahrhunderts abspielt, prähispanische Städte mit Jahrtausende alten Tempeln und Pyramiden, die schönsten Gebäude und Kirchen der Kolonialzeit und gleichzeitig moderne Städte.

Lateinamerika ist die Region, die uns Mais, Bohnen, Kürbisse, Tomaten, Kartoffeln, Chilipfeffer, Paprikas, Avocados, Vanille und natürlich auch Kaffee, Tabak, Schokolade, Tacos, Guacamole, Mariachis und Tequila geschenkt hat!

Es gibt so viel in Lateinamerika zu entdecken! Aber das schönste sind die Leute: gastfreundlich, offen, hilfreich und freundlich. Immer gibt es Musik (je lauter, umso besser), leckeres Essen (oft in Riesenmengen und „spicy” gewürzt), bunte Farben und das „Leben im Freien”. Immer gibt es komische Sachen, die man nicht erwartete, während der Reisen in Lateinamerika. Das ist der Reiz und Charme der Reisen in diesem Teil der Welt. Man lernt hier, dass das Leben nicht immer zu planen geht und dass Sachen sich immer ändern (können), anders ablaufen als man es sich vorgestellt hatte. Aber nicht nur die Menschen von Lateinamerika sind ein Erlebnis, für mich sind die Leute in meinen Gruppen auch immer wieder ein Erlebnis. Jeder hat seine eigenen Interessen, Gründe und Wünsche um diese Reise zu machen. Meine „Arbeit” ist es zu versuchen die am besten zu erfüllen!

Was ich immer in grosser Menge auf meinen Reisen dabei habe, ist Geduld, VIEL Geduld. Die Leute in Lateinamerika haben keine Eile („mañana, mañana”), sie haben noch Zeit für einander und zum Plaudern. Und die Leute haben sicher Zeit für euch!

Gehen Sie mit mir auf Reise? Verreisen Sie zusammen mit mir?

Zusammen entdecken wir Lateinamerika!

¡Saludos!

Peter

Flüge

Abflughafen & Gebühren

Leipzig

299 EUR

Stuttgart

299 EUR

Frankfurt

0 EUR

Frankfurt + Rail&Fly

89 EUR

München

149 EUR

Düsseldorf

149 EUR

Berlin

149 EUR

Hamburg

148 EUR

Zürich

199 EUR

Wien

149 EUR

Erwartete Fluggesellschaft

Lufthansa

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.


oder


3

Nov

2024

23

Nov

2024

Zimmer teilen möglich!

Peter Paul Smulders
3 Plätze

Garantiert

Ab

5.199 EUR


oder


22

Dez

2024

11

Jan

2025

Verfügbar

Ab

4.999 EUR

Reiseleiter

Peter Paul Smulders

Petrus

Ihr Reiseleiter für diese Tour (Änderungen vorbehalten)

¡Buenos diassss! Mein Name ist Peter und ursprünglich bin ich Holländer (oder besser gesagt Niederländer). Schon sehr jung (ich war, glaube ich, 8 oder 9 Jahre alt) wusste ich, dass mir die Winter in den Niederlanden zu kalt, dunkel und grau sein würden. Mein Traum als Kind war, später, „wenn ich gross sein werde” an einen anderen Ort auf der Welt zu ziehen: eine tropische Insel in der Südsee oder vielleicht Australien, das wurde mein Ziel.

Nach dem Gymnasium fingen die “Weit-Weg”-reisen an: mit dem Motorrad durch Europa, Reisen nach Ägypten und Mexiko, und während meines Studiums zum Architekten gelang es mir eine Praktikumsstelle in Australien zu bekommen. Nachdem ich für das Praktikum in Sydney gewohnt und gearbeitet habe, wurde es mir klar, dass die Winter in Australien trotzdem noch zu kalt waren und so wurden meine Zukunftspläne geändert. Näher am Äquator, das sollte es werden. Ich arbeitete in den Niederlanden und im Winter zog ich für ein oder zwei Monate in die Tropen. Es ging Richtung Mexiko, Venezuela, Suriname, Kuba, Mexiko, Belize, Guatemala, Kuba, Mexiko, Honduras, Mexiko, Belize und noch mal nach Mexiko. Am Ende bekam ich 2003 in Mexiko das Angebot als Delfintrainer zu arbeiten. Unter dem Motto „Man bereut im Leben immer mehr die Sachen, die man NICHT gemacht hat, als die Sachen, die man SCHON gemacht hat und die einen enttäuschten”, habe ich den Sprung in die Tiefe gewagt und den Job als Delfintrainer angenommen. Und so wohne ich seit 2003 im warmen Mexiko.

Nachdem ich einige Jahre an verschiedenen Orten als Delfintrainer gearbeitet habe, während ich an den Abenden/Wochenenden die Geschichte Mexikos und Geschichte der Kolonialzeit, und Maya- und Kolonialarchitektur studierte, wechselte ich 2005 zu meiner aktuellen Arbeit: offiziell anerkannter Reiseführer. 2012 traf ich während einer meiner Reisen in Palenque (Südmexiko) meine Frau Maribel, eine mexikanische Schönheit. Mittlerweile haben wir geheiratet und zwei schöne Kinder bekommen: Esra (10) und Aran (5), denen wir das beste unserer beiden Kulturen mitzugeben versuchen. Ich rede Holländisch mit ihnen, Maribel Spanisch, ich schaue mit den Kindern die Sesamstrasse und erzähle ihnen über Sankt Nikolaus, Maribel bastelt Piñatas mit ihnen und singt mexikanische Mariachilieder. Und so ergänzen wir uns, so dass sie sich später hoffentlich in den Niederlanden sowie in Mexiko zuhause fühlen.

Mein „Land” ist Mittel- und Südamerika, oder besser gesagt Lateinamerika. Dieser Teil der Welt hat für jeden etwas im Angebot, von beeindruckender Natur bis uralte Kultur. Lateinamerika hat Wüste, mit Gletscher bedeckte Vulkane, Höhlen und Cenoten, tropische Regenwälder, tropische Küste mit Mangrovenwäldern und „Bounty”-Inseln, kalte Berggipfel mit Tannenbäumen, weisse Strände und volle Touristenresorts und tropische Meere mit einem der längsten Korallenriffe der Welt. Lateinamerika ist die Region beeindruckender tausende Jahre alter Bäume und riesiger Kakteen, Jaguare, Tapire und Brüllaffen, die grossen Blue-Morpho-Schmetterlinge und die Monarca-Schmetterlinge, die im Frühling von Mexiko bis Kanada ziehen und im Winter in Mexiko überwintern. Lateinamerika ist die Region beeindruckender Landschaften und ausgedehnter, chaotischer Millionenstädte.

Hier findet man noch traditionelle Indianerstämme mit jahrhundertealten Traditionen, wessen Leben sich gleich neben modernen Städten mit jeder Annehmlichkeit des 21. Jahrhunderts abspielt, prähispanische Städte mit Jahrtausende alten Tempeln und Pyramiden, die schönsten Gebäude und Kirchen der Kolonialzeit und gleichzeitig moderne Städte.

Lateinamerika ist die Region, die uns Mais, Bohnen, Kürbisse, Tomaten, Kartoffeln, Chilipfeffer, Paprikas, Avocados, Vanille und natürlich auch Kaffee, Tabak, Schokolade, Tacos, Guacamole, Mariachis und Tequila geschenkt hat!

Es gibt so viel in Lateinamerika zu entdecken! Aber das schönste sind die Leute: gastfreundlich, offen, hilfreich und freundlich. Immer gibt es Musik (je lauter, umso besser), leckeres Essen (oft in Riesenmengen und „spicy” gewürzt), bunte Farben und das „Leben im Freien”. Immer gibt es komische Sachen, die man nicht erwartete, während der Reisen in Lateinamerika. Das ist der Reiz und Charme der Reisen in diesem Teil der Welt. Man lernt hier, dass das Leben nicht immer zu planen geht und dass Sachen sich immer ändern (können), anders ablaufen als man es sich vorgestellt hatte. Aber nicht nur die Menschen von Lateinamerika sind ein Erlebnis, für mich sind die Leute in meinen Gruppen auch immer wieder ein Erlebnis. Jeder hat seine eigenen Interessen, Gründe und Wünsche um diese Reise zu machen. Meine „Arbeit” ist es zu versuchen die am besten zu erfüllen!

Was ich immer in grosser Menge auf meinen Reisen dabei habe, ist Geduld, VIEL Geduld. Die Leute in Lateinamerika haben keine Eile („mañana, mañana”), sie haben noch Zeit für einander und zum Plaudern. Und die Leute haben sicher Zeit für euch!

Gehen Sie mit mir auf Reise? Verreisen Sie zusammen mit mir?

Zusammen entdecken wir Lateinamerika!

¡Saludos!

Peter

Flüge

Abflughafen & Gebühren

Frankfurt

0 EUR

Frankfurt + Rail&Fly

89 EUR

Erwartete Fluggesellschaft

Lufthansa

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.


oder


22

Dez

2024

11

Jan

2025

Peter Paul Smulders
Verfügbar

Ab

4.999 EUR


oder


19

Jan

2025

8

Feb

2025

Verfügbar

Ab

4.899 EUR

Ihr Guide für diese Tour

Puraventura logo

Flüge

Abflughafen & Gebühren

Leipzig

299 EUR

Stuttgart

299 EUR

Frankfurt

0 EUR

Frankfurt + Rail&Fly

89 EUR

München

149 EUR

Düsseldorf

149 EUR

Berlin

149 EUR

Hamburg

148 EUR

Zürich

199 EUR

Wien

149 EUR

Erwartete Fluggesellschaft

Lufthansa

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.


oder


19

Jan

2025

8

Feb

2025

Puraventura logo
Verfügbar

Ab

4.899 EUR


oder


16

Feb

2025

8

Mär

2025

Geschlossen

Ab

4.899 EUR

Ihr Guide für diese Tour

Puraventura logo

Flüge

Abflughafen & Gebühren

Leipzig

299 EUR

Stuttgart

299 EUR

Frankfurt

0 EUR

Frankfurt + Rail&Fly

89 EUR

München

149 EUR

Düsseldorf

149 EUR

Berlin

149 EUR

Hamburg

148 EUR

Zürich

199 EUR

Wien

149 EUR

Erwartete Fluggesellschaft

Lufthansa

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.

16

Feb

2025

8

Mär

2025

Puraventura logo
Geschlossen

Ab

4.899 EUR

16

Mär

2025

5

Apr

2025

Verfügbar

Ab

4.799 EUR

Ihr Guide für diese Tour

Puraventura logo

Flüge

Abflughafen & Gebühren

Leipzig

299 EUR

Stuttgart

299 EUR

Frankfurt

0 EUR

Frankfurt + Rail&Fly

89 EUR

München

149 EUR

Düsseldorf

149 EUR

Berlin

149 EUR

Hamburg

148 EUR

Zürich

199 EUR

Wien

149 EUR

Erwartete Fluggesellschaft

Lufthansa

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.


oder


16

Mär

2025

5

Apr

2025

Puraventura logo
Verfügbar

Ab

4.799 EUR


oder


26

Okt

2025

15

Nov

2025

Verfügbar

Ab

4.899 EUR

Informationen

Zimmer teilen möglich!: Für diese Abreise hat eine Person das halbe Doppelzimmer gebucht und sucht noch nach einer/-m Zimmerpartner/-in. Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.

Feierlichkeiten zum Tag der Toten: Zu diesem Reisetermin finden an mehreren Tagen besondere Aktivitäten zum Tag der Toten - Día de los Muertos - statt. Wir versuchen, diese Feierlichkeiten als optionale Aktivitäten neben dem Hauptprogramm, in die Reise zu integrieren. Dies kann zum Beispiel der Besuch einer Zeremonie auf dem Friedhof sein.

Mehr Informationen zum Dia de los Muertos in unserem Blog: https://blog.puraventura.de/tag-der-toten-mexiko

Ihr Guide für diese Tour

Puraventura logo

Flüge

Abflughafen & Gebühren

Leipzig

299 EUR

Stuttgart

299 EUR

Frankfurt

0 EUR

Frankfurt + Rail&Fly

89 EUR

München

149 EUR

Düsseldorf

149 EUR

Berlin

149 EUR

Hamburg

148 EUR

Zürich

199 EUR

Wien

149 EUR

Erwartete Fluggesellschaft

Lufthansa

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.


oder


26

Okt

2025

15

Nov

2025

-

Zimmer teilen möglich!

-

Feierlichkeiten zum Tag der Toten

Puraventura logo
Verfügbar

Ab

4.899 EUR


oder


9

Nov

2025

29

Nov

2025

Geschlossen

Ab

4.899 EUR

Ihr Guide für diese Tour

Puraventura logo

Flüge

Abflughafen & Gebühren

Leipzig

299 EUR

Stuttgart

299 EUR

Frankfurt

0 EUR

Frankfurt + Rail&Fly

89 EUR

München

149 EUR

Düsseldorf

149 EUR

Berlin

149 EUR

Hamburg

148 EUR

Zürich

199 EUR

Wien

149 EUR

Erwartete Fluggesellschaft

Lufthansa

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.

9

Nov

2025

29

Nov

2025

Puraventura logo
Geschlossen

Ab

4.899 EUR

21

Dez

2025

10

Jan

2026

Verfügbar

Ab

4.999 EUR

Ihr Guide für diese Tour

Puraventura logo

Flüge

Abflughafen & Gebühren

Leipzig

299 EUR

Stuttgart

299 EUR

Frankfurt

0 EUR

Frankfurt + Rail&Fly

89 EUR

München

149 EUR

Düsseldorf

149 EUR

Berlin

149 EUR

Hamburg

148 EUR

Zürich

199 EUR

Wien

149 EUR

Erwartete Fluggesellschaft

Lufthansa

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.


oder


21

Dez

2025

10

Jan

2026

Puraventura logo
Verfügbar

Ab

4.999 EUR


oder


Wunschdaten nicht verfügbar? Kontaktieren Sie uns

Informationen

Einzelzimmerzuschlag

Bei der Online-Buchung können Sie die Unterbringung in einem „Einzelzimmer“ für einen Aufpreis von 899 EUR wählen. Alternativ helfen wir Ihnen gerne, einen gleichgeschlechtlichen Zimmerpartner zu finden. Wählen Sie dafür „Zimmer teilen (wenn möglich)“ aus. Wenn kein anderer Teilnehmer diese Option wählt, werden Sie in einem Einzelzimmer untergebracht und Puraventura übernimmt 50 % des Zuschlags, der Rest liegt in Ihrer Verantwortung. Wir werden Sie ca. einen Monat vor Reisebeginn benachrichtigen. Bitte beachten Sie, dass wir bei Buchung des letzten Platzes sowie bei kurzfristigen Buchungen das „Halbe Doppelzimmer“ nur bestätigen können, falls eine Anmeldung eines passenden Zimmerpartners vorliegt. Andernfalls bieten wir das Einzelzimmer zum kompletten Preis an.

Inklusive

Langstreckenflug/Direktflüge mit Iberia ab/bis Frankfurt in der Economy-Class (andere Abflughäfen gegen Aufpreis buchbar)

Flughafengebühren/-steuern und Luftverkehrsabgaben

Alle sonstigen im Tourablauf als privat oder öffentlich gekennzeichneten Transporte

Alle Übernachtungen in ausgewählten Unterkünften im Doppelzimmer, sofern im Ablauf nicht anderweitig gekennzeichnet

Deutschsprachige puraventura-Reiseleitung

Zusätzlich lokale Guides an ausgewählten Orten (englisch- oder spanischsprachig)

Alle im Tourablauf inkludierten Mahlzeiten inkl. Trinkgeld

Eintrittsgelder zu allen im Tourablauf inkludierten Leistungen

Reisebüchlein mit Reiseunterlagen, ausführlichen Informationen und Mitnahmeempfehlungen Puraventura-Spende an den gemeinnützigen Verein VSocial in Höhe von 25 EUR https://www.puraventura.de/verantwortung

Ihre Reise unterstützt das Ventura TRAVEL Projekt für ganzheitlichen Umweltschutz

Jede Menge Spaß und Erlebnisse!

Nicht inklusive

Getränke zu inkludierten Mahlzeiten

Trinkgelder (siehe Hinweis in unseren FAQ)

Reiserücktritts- und Krankenversicherung

Bewertungen

Anett S

Mexiko - Durch das Land der Maya und Naturwunder

Explorer

Die Reise war durchweg gut organisiert, sowohl die Planung als auch die perfekte Vorort-Betreuung durch unseren Guide – alles hat bestens geklappt. Ich möchte nicht versäumen, mich dafür bei puraventura und unserem Reiseleiter Pablo für die unvergesslichen Tage zu bedanken. Es war eine fantastische Reise, das Land hat mein Herz im Sturm erobert! Mexikos Naturschauspiele ließen kaum einen Wunsch offen: Vulkane, Dschungel, Wasserfälle, der Sumidero-Canyon, die Blaue Lagune, die Cenoten - es gab fast täglich ein neues Highlight. Fasziniert hat mich auch die Maya-Kultur. Es war einfach schön, erstaunlich und wunderbar, sie auf mich wirken zu lassen. Wenn man sich vor Augen führt, was Generationen vor uns da geschaffen wurde, ist man das ein oder andere Mal doch beinah sprachlos. Richtig cool fand ich auch die Radtour inmitten von Mexiko-City und die Kajaktour zum Sonnenaufgang. Vielen Dank, puraventura!

Angela F. aus Penig

Mexiko - Durch das Land der Maya und Naturwunder

Explorer

Diese Mexiko Reise war einfach fantastisch, von Anfang bis zum Ende. Vielen Dank an das Team von Puraventura für diese gelungene Zusammenstellung des Reiseablaufes. Besser konnte es nicht sein! Auch hatten wir den besten Reiseleiter den man sich so wünscht. Oskar verfügt über ein sehr großes Wissen, er ist sehr ruhig und aufgeschlossen . Keine Frage von uns war ihm zu viel, im Gegenteil er freute sich sehr über Fragen, denn diese bestätigten ihn unser Interesse an seinem Land. Die Hotelunterkünfte waren gut gewählt und das Frühstück war immer sehr gut, auch wenn wir mal frühzeitig das Hotel verlassen haben aufgrund langer Fahrzeit, da gab es ein Lunchpaket. Alles in allem war super, macht weiter so.

Reisetagebuch

Unsere ehemaligen Reisenden und ihre Abenteuer

Mexico
Mexico
Mexico

FAQs

Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Gerne können Sie uns kontaktieren, um genaue Informationen über die Eignung dieser Reise unter Berücksichtigung Ihrer speziellen Bedürfnisse zu erhalten.

Sie können jederzeit von der Reise zurücktreten. In diesem Fall kann eine angemessene Entschädigung von uns verlangt werden, die unter Berücksichtigung des Rücktrittszeitpunktes, der zu erwartenden Ersparnis von Aufwendungen und den zu erwartenden Erwerb durch eine anderweitige Verwendung der Reiseleistungen wir folgt verlangt werden kann (in Prozent des Reisepreises):

- bis 65 Tage vor Reiseantritt 20%

- ab dem 64. bis 30. Tag vor Reiseantritt 25%

- ab dem 29. bis 15. Tag vor Reiseantritt 35%

- ab dem 14. bis 7. Tag vor Reiseantritt 50%

- ab dem 6. bis 1 Tag vor Reiseantritt 80%

- am Tag des Reiseantritts und bei Nichterscheinen 90%

Sollten uns wesentlich höhere Kosten entstehen, behalten wir uns vor eine höhere, konkret berechnete Entschädigung anstelle der vorstehenden Stornopauschale zu verlangen.

Soll ich eine Versicherung abschließen und bietet Puraventura eine an? Wir raten Ihnen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen, da es immer vorkommen kann, dass Sie kurz vor dem Abreisetermin aufgrund einer unvorhergesehenen Krankheit, eines Unfalls oder aus anderen Gründen nicht in der Lage sind, die Reise anzutreten. Eine Rücktransporthilfeversicherung wird dringend empfohlen!

Wenn Sie Ihre Puraventura-Reise mit Ihrer VISA-Kreditkarte bezahlen, sind Sie normalerweise versichert, aber fragen Sie bitte bei Ihrer Bank nach. Falls Sie keine Versicherung abschließen möchten, kann Puraventura nicht haftbar gemacht werden.

Wir bieten 3 Arten von Versicherungen (Storno-Schutz/Rundum-Schutz/Reise-Schutz) an, wenn Sie online über unseren Partner HanseMerkur buchen. Selbstverständlich können Sie sich auch an das Unternehmen Ihrer Wahl wenden.

Wichtig: Fluggesellschaften und Migration können Ihren Versicherungsnachweis vor dem Einsteigen verlangen.

Peloponnese

Laut unseren AGB können wir die Reise absagen, sollte die Mindestteilnehmeranzahl bis zu 32 Tage vor Reisebeginn nicht erreicht sein. Im Regelfall informieren wir Sie bereits zwei Monate im Voraus, um Alternativen zu besprechen. Sie können dann beispielsweise ein anderes Abflugdatum oder ein alternatives Zielland wählen. Sollten Ihnen die Optionen nicht zusagen, erstatten wir Ihnen die vollständigen bereits geleisteten Reisekosten. Es kommt allerdings selten vor, dass eine Reise nicht realisiert werden kann. Sobald eine Rundreise garantiert durchgeführt wird, markieren wir dies auf unserer Seite "Termine & Preise".

Mit Erhalt der Rechnung wird eine Anzahlung von 20% des Reisepreises fällig. Die Restzahlung bitten wir bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt zu überweisen. Die ausführlichen Zahlungsmodalitäten erhältst du auch noch einmal mit der Teilnahmebestätigung.

Aus dem EU-Ausland funktioniert die Überweisung via IBAN und BIC (wird mit der Rechnung mitgeteilt) genauso schnell und kostengünstig wie innerhalb Deutschlands. Falls du mit Kreditkarte zahlen möchtest (ohne Gebühr), gib uns gerne Bescheid.

Eine Reise in ein anderes Land bedeutet, sich auf einen fremden Kulturkreis einzulassen. Auf unseren Reisen blickst du über deinen Tellerrand und erlebst andere Länder und Kulturen, die neu, aufregend und spannend sind. Du lernst Menschen mit anderen Denk- und Sichtweisen kennen und wirst merken, dass diese nicht immer mit deinen persönlichen Wertvorstellungen übereinstimmen. Pünktlichkeit, Hygiene-Standards und Komfort werden in jedem Land anders aufgefasst.

Begegne den Einheimischen deswegen immer mit Offenheit, Toleranz und Respekt. Vielleicht gelingt es dir im Laufe deiner Reise, deine nationale Brille abzunehmen und das bereiste Land durch die Augen seiner Bewohner zu sehen. Mit einer Prise Humor und Gelassenheit wirst du eine aufregende und inspirierende Zeit erleben.

Mexiko - Durch das Land der Maya und Naturwunder

4,5

(21)

Explorer

Ab

4.799 EUR




2024 Puraventura , eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

Kim Sohler

Ihr Kontakt

Kim

Lernen Sie uns kennen!

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

Kim Sohler