Bewundern Sie das berühmte Vulkan Arenal

Eine der spektakulärsten Landschaften Costa Ricas

Informationen über undefined

Der Vulkan Arenal erhebt sich bis zu 1720 Meter über dem Meeresspiegel und zeigt an klaren Tagen einen perfekten Kegel. Über dem Kegel bilden sich normalerweise Wolken. Er ist einer der emblematischsten Vulkane, die heute existieren. Er ist Teil des Arenal-Nationalparks, ebenso wie sein weniger bekannter Nachbar, der Cerro Chato, der in seinem Krater eine smaragdgrüne Lagune hat.

Der Vulkan Arenal ist seit Dezember 2010 nicht mehr aktiv, gilt aber immer noch als aktiv. Die Gegend bietet an klaren Tagen spektakuläre Ausblicke auf den Vulkan, aber auch auf den Arenalsee! Dieser 85 km² große Stausee wurde in den 1970er Jahren angelegt, um den wachsenden Bedarf an Wasser und Strom zu decken. Heute ist er der größte Lieferant von Strom aus Wasserkraft in Costa Rica! Auch auf dem Wasser haben sich viele touristische Attraktionen entwickelt: Kitesurfen, Kajakfahren, Segeln, Paddeln oder Entspannen am Ufer - für jeden ist etwas dabei.

Interessante Fakten über Vulkan Arenal

Der Arenalsee erzeugt nicht weniger als 40 % der Wasserkraft Costa Ricas und ist der größte See des Landes.

Der Vulkan Arenal ist nach dem Vulkan Rincon de la Vieja und dem Vulkan Turrialba der drittaktivste Vulkan des Landes.

Bilder von Vulkan Arenal

Unsere Reisen nach Vulkan Arenal

Kim Sohler

Ihr Kontakt

Kim
Kim Sohler